Am Mittwoch, dem 7. Mai, lädt die Piratenpartei Düren ab 19 Uhr zu einem Informationsabend ins KOMM-Zentrum, August-Klotz-Straße 21 in Düren, ein. Kai Schmalenbach, Mitglied der Piratenfraktion im Landtag NRW, informiert interessierte Bürgerinnen und Bürger über das Konzept „Open Antrag“. Der Eintritt ist frei.

Piraten sind landauf und landab angetreten, um den Menschen zu mehr Möglichkeiten zur Mitbestimmung zu verhelfen. Dazu ist es notwendig, das Ohr ganz nah an der Bevölkerung und ihrer Ideen zu haben. In unserer repräsentativen Demokratie ist es jedoch so, dass nur Abgeordnete Anträge in die Parlamente einbringen können. Und dass aufgrund parteipolitischer Ränkespiele Anträge nur deshalb abgelehnt werden, weil die Antragstellenden der Koalition nicht passen, ist leider auch gängige Praxis. Hier setzt Open Antrag an: Jede Person kann Anträge anonym einbringen, welche dann von der Fraktion geprüft und ggf. übernommen werden.

Die Erfahrungen der Landtagsfraktion mit Open Antrag in der Praxis wird Kai Schmalenbach in der Veranstaltung in einem offenen Dialog mit den Gästen erläutern und diskutieren. Die Dürener Piraten wollen diese Möglichkeit nach der Wahl auch kommunal nutzen. Weitere Informationen hierzu sind im Internet unter http://www.openantrag.de zu finden.

Was denkst du?